Konflikte managen

In der lösungsorientierten Arbeit lernen die Teilnehmer, die Ursachen, Verlaufsformen und Wirkungen von Konflikten anhand von Fallbeispielen aus der Arbeitspraxis zu identifizieren. Die Analyse Ihres eigenen Verhaltens und ihre Wirkung auf andere steht hier im Vordergrund (Metamanagement im Organigramm und auf Führungsebene).

 

Dieses Konflikttraining kann individuell in der Einzelberatung, im Team sowie innerhalb eines Projekts und einer Gruppe wie etwa einer Firmenabteilung erfolgen.